- Pressemitteilung von Kerstin Köditz, Sprecherin für antifaschistische Politik der Fraktion DIE LINKE zur nachträglichen Anerkennung zweier in Sachsen getöteter Menschen als Opfer rechter Gewalt

- Der Aufruf

- Redebeitrag der Schwester zur Demonstration am 03.10.2009 Teil 1 und Teil 2

- Gedicht der Schwester

Ältere Beiträge zum Mord an Patrick:

- Einheitstaumel Klarofix 11/99

- Artikel aus dem FreibÄrger 1999:

Freistaat Sachsen: Bahnfrei für faschistische Schläger und Mörder?
Teil1, Teil2, Teil3

- Artikel aus dem FreibÄrger Okt./Nov. 2000:

Patricks Mörder müssen in den Knast

- Patrick (17) von Nazis totgeschlagen! – stressfaktor.squat.net

- PATRICK AM 2.10.99 VON NAZIS ERMORDET!!! [Quelle: Flugblatt Demoaufruf]

Hintergrundinformationen zur »HOO-NA-RA« und Haller Security:

- Gewalttätige Übergriffe auf dem Chemnitzer Stadtfest bringen Security-Firma und Fußball-Fanszene in die Diskussion
Verfasst von Hanka Kliese

- Antifaschistisches Infoblatt Fight Club Sachsen

- Kleine Anfrage:
Drucksache 4/1171 – Thema: Konzerte rechtsextremer Gruppen im Raum Chemnitz am 19. und 27. März 2005

Presseartikel rund um die Arbeit des Bündnises:

- Demonstranten ziehen friedlich durch die Stadt Bündnis „Erinnern, Nachdenken, Handeln – mit Courage gegen Rechts“ erinnert an Opfer Patrick T. Freie Presse 04.10.2009

-Stadt lehnt Demo und Denkmal ab Bündnis „Erinnern, Nachdenken, Handeln – mit Courage gegen Rechts“ erinnert an Tötungsfall vor 10 Jahren

- DNN-Online Artikel 25.09.2009 Streit um Denkmal für Opfer rechter Gewalt

- Bild-Artikel 25.09.2009: Streit um Denkmal für Opfer rechter Gewalt